Nach diesen Regeln leben wir

Sinn und Zweck

  • Gemütliches zusammensein ehemliger Kameraden
  • Erfahrungsaustausch unter verheirateten, verlobten, verliebten und ledigen
  • Förderung zur vernichtung von Rotwein
  • Geografische Weiterbildung
  • Gastronomische und Kulinarische Höhenflüge

Statuten

  • Es finden 1 Ritter Weekend und 1 Bürgergemeinde pro Jahr statt
  • Sobald ein Ritter einen Bürger- wie auch einen Ritterabend mit Erfolg organisiert hat, darf er sich “von” nennen.
  • An jedem 2 Freitag in den geraden Monaten findet ein Bockabend statt
  • Abmeldung für Ritteranlässe ist Pflicht, letzter Termin 3 Wochen nach erhalt des Datum
  • Beschlussfähigkeit an jedem Weekend
  • Ritterkleidung ist absolute Pflicht, bis jemand eine neue organisiert hat
  • Wer einmal der Tafelrunde angehört, kann nicht mehr ausgeschlossen werden, ausser durch einen freiwilligen, selbstständigen Austritt
  • Jeder Ritteranlass muss eine sportliche Tätigkeit enthalten
  • Der Vorsitz hat der jeweilige Organisator eines Ritter-/Bürgeranlass

Änderungen/Ergänzungen sind immer noch möglich …